Chateau Latour 1992 (dirty label)

349,00 €*

% 369,00 €* (5.42% gespart)
Inhalt: 0.75 l (465,33 €* / 1 l)
Der Verkauf unterliegt der Differenzbesteuerung gem. § 25a UStG (Gebrauchtgegenstände/Sonderregelung).

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Sie erhalten 349 Bonus Punkte

Produktinformationen "Chateau Latour 1992 (dirty label)"

Tasted alongside Chateau Lafite 1992, a more classic Pauillac nose: cedar, pencil-lead and dusty black fruits. Develops more aromas in the glass, with a touch of green pepper and a slight tinny note. The palate is well-balanced, a little more concentrated than Lafite with firmer tannins and structure. Austere and conservative but with good grip and persistency. Not a wine that would show well on its own, but a perfect accompaniment to food. Drink now. Having said that, I think I would choose the Latour 1991 over the 1992, the former a little riper and vigorous.
— Robert Parker - Wineadvocate —
90/100
Robert Parker
90/100
Wine Spectator
91/100
Cellar Tracker
Eigenschaften
Region: Bordeaux
Alkoholgehalt: 13,0 %
Wein-Typ: Rotwein
Verkaufseinheit: 0,75 l
Essensempfehlung: Rind, Wild
Zustand & Verpackung
Zustand (Etikett): Minimal beschädigt, Verschmutzt, Wasserflecken
Zustand (Kapsel): Keine erkennbaren Mängel
Zustand (Korken): Keine erkennbaren Mängel
Füllstand: High Fill
Hinweise
Allergene: Enthält Sulfite
Verkaufsbeschränkungen: Kein Verkauf an Minderjährige

Chateau Latour

Château Latour liegt im äußersten Südosten der Gemeinde Pauillac im Vorort St. Lambert an der Grenze zu Saint-Julien, in der Region Médoc nordwestlich von Bordeaux. Nur ca. dreihundert Meter östlich liegt die Trichtermündung Gironde. Man findet das Château Latour ca. 400 m westlich der „Route du Vin“, von der Départementstraße No. 2 in Nachbarschaft des Château Pichon-Longueville-Comtesse de Lalande.

Die Rebfläche beträgt 65 ha; sie ist zu 75 % mit Cabernet Sauvignon bestockt, zu 20 % mit Merlot, zu 4 % mit Cabernet Franc und zu 1 % mit Petit Verdot. Das Weingut produziert drei Sorten Weine, sämtlich Rotweine. Zusätzlich zu seinem weltberühmten 'Grand Vin de Château Latour' produziert es seit 1966 den Zweitwein 'Les Forts de Latour', und seit 1990 einen dritten Wein, der schlicht 'Pauillac' genannt wird bzw. 'Pauillac de Latour'. Der Grand Vin hat generell 75 % Cabernet Sauvignon, 20 % Merlot, 4 % Cabernet Franc und 1 % Petit Verdot. Château Latour wurde vom Önologen Jacques Boissenot (1938–2014) sowie dessen Sohn Eric begleitet und beraten.


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer

Chateau Latour

Route des Châteaux, 33250 Pauillac, Frankreich
Hersteller Webseite

Garantierte Qualität

Wir prüfen jede Flasche auf Zustand & Authentizität

Individuell & Persönlich

Sie haben Fragen? Wir beantworten gerne jede Anfrage!

Sicherer Versand

Wir versenden mit UPS Weltweit

Sichere Bezahlung

Sichere und bekannte Zahlungsmethoden