Angelo Gaja Barolo Sperss 2016 (half)

Angelo Gaja

189,00 €*

Inhalt: 0.375 l (504,00 €* / 1 l)
Der Verkauf unterliegt der Differenzbesteuerung gem. § 25a UStG (Gebrauchtgegenstände/Sonderregelung).

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktinformationen "Angelo Gaja Barolo Sperss 2016 (half)"

The golden touch, that proverbial Gaja magic, is taken to a whole new level in the 2016 Barolo Sperss. Angelo Gaja has taught his children to follow their own path, and now that the generational switch is well underway at the family estate, we can see that Gaia, Rossana and Giovanni have done him proud. Very proud. This stunning expression from the 2016 vintage (with 16,000 bottles released) represents quite a few celebratory milestones. We are now in the fifth generation to protect the Gaja legacy in an unbroken family chain that has endured since 1859. This wine is 100% Nebbiolo, and since the 2013 vintage, it is part of the Barolo DOCG appellation. Winemaking has been tweaked to embrace a more elegant, ethereal and streamlined personality, instead of the bigger extraction we saw in the past. This upgraded identity is distinctly evident in this newest release of Sperss. Starting with appearance, the wine is luminous and bright with shiny ruby and garnet gemstone. Its aromatic reach is three-dimensional with width, height and depth. Delicate berry tones cede to pressed lilac, anise, sandalwood and cardamom spice. I double decanted and left the bottle open for a few hours before my tasting. The results are tight and gentle, and the wine shows beautiful vertical lift and intensity. To achieve this much power without the excess fruit weight is really quite an accomplishment. This is the magic of Nebbiolo, and the magic of Gaja.
— Robert Parker - Wineadvocate —
100/100
Robert Parker
99/100
Falstaff Magazin
Eigenschaften
Region: Piemont
Alkoholgehalt: 14,0 %
Wein-Typ: Rotwein
Verkaufseinheit: 0,75 l
Essensempfehlung: Lamm
Zustand & Verpackung
Zustand (Etikett): Keine erkennbaren Mängel
Zustand (Kapsel): Keine erkennbaren Mängel
Zustand (Korken): Keine erkennbaren Mängel
Füllstand: High Fill
Hinweise
Allergene: Enthält Sulfite
Verkaufsbeschränkungen: Kein Verkauf an Minderjährige

Angelo Gaja

Gaja ist ein italienischer Weinproduzent mit Sitz in Barbaresco im Langhe-Gebiet, Piemont. Die Wurzeln der Firma liegen in der Produktion des Barbaresco. Seit den 1980er Jahren hat der Betrieb seine Angebotspalette um Weine aus anderen Gebieten des Piemont und der Toskana erweitert und produziert heute ebenfalls Barolo, Brunello di Montalcino und sogenannte Supertoskaner. Der derzeitige Eigentümer und Präsident Angelo Gaja ist bekannt dafür, mit seinen önologischen und wirtschaftlichen Methoden großen Einfluss auf die Weinproduktion in ganz Italien gehabt zu haben.

Seine Weine werden als Statussymbol auf eine Stufe mit Château Lafite-Rothschild oder Krug gestellt.

Die Gaja-Familie kam im 17. Jahrhundert aus Spanien. Das Weingut Gaja wurde 1859 von Giovanni Gaja – einem Traubenproduzenten in Barbaresco – gegründet, als dieser in seinem Heimatdorf eine Taverne eröffnete, in der zu den Speisen eigene Weine ausgeschenkt wurden. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts lieferte das Weingut Flaschenweine an die italienische Armee in Abessinien, was ein ungewöhnlicher Umstand war, da die eigene Abfüllung von Flaschenweinen in dieser Gegend sich erst ab den 1960er Jahren durchsetzte.

In der zweiten Generation setzten Angelo Gaja (der Großvater des heutigen Eigentümers) und seine Ehefrau Clotilda Rey wichtige Impulse für die Qualitätsphilosophie des Hauses. Vor allem letztere drang darauf, die Firmenpolitik so auszurichten, dass eine hohe Qualität und ein hohes Preisniveau erreicht wird, um die gewünschte Kundschaft an das Haus zu binden und das Prestige der Produkte zu festigen. Im Jahr 1937 setzte das Unternehmen zum ersten Mal den Namen „Gaja“ in großen roten Buchstaben auf die Etiketten der Weinflaschen und legte damit einen wichtigen Grundstein für die Marke „Gaja“.

Der Enkel des Firmengründers der gleichnamige Giovanni Gaja (* 1908) wurde Vermessungstechniker, bevor er den elterlichen Betriebes übernahm. Giovanni Gaja beschäftige sich neben dem Wein auch mit Immobilien und anderen Maklergeschäften. Zu dieser Zeit war der „Geometra“ eines Dorfes ebenso ein Wirtschaftsberater und Vermittler von Verkäufen, da ihm praktisch alle wirtschaftlichen Informationen des Dorfes zur Verfügung standen. Sein Büro befand sich in Alba und er betreute während des Baubooms nach dem Zweiten Weltkrieg gemeinsam mit einer Turiner Baufirma die Baustellen fast des gesamten Piemonts. Die Gewinne aus diesen Geschäften investierte er, indem er eine ganze Reihe Weinberge im heutigen DOCG-Gebiet des Barbaresco zukaufte und mit 81 ha einer der größten Erzeuger dieses Gebietes wurde. Darüber hinaus sicherte sich der Betrieb dadurch einen hohen Anteil an guten Lagen. Die Weinlagen, mit denen Gaja international bekannt wurde – Costa Russi, Sori Tildin, Sori San Lorenzo – gelangten zu dieser Zeit in den Besitz der Familie.

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer

Angelo Gaja

Via Torino 36/A, 12050 Barbaresco (cu), Italien
Hersteller Webseite

Garantierte Qualität

Wir prüfen jede Flasche auf Zustand & Authentizität

Individuell & Persönlich

Sie haben Fragen? Wir beantworten gerne jede Anfrage!

Sicherer Versand

Wir versenden mit UPS Weltweit

Sichere Bezahlung

Sichere und bekannte Zahlungsmethoden

Bewertungen

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Weitere Highlights

Arnaud Ente Mersault La Seve du Clos 2012 Magnum in OWC
Arnaud Ente Mersault La Seve du Clos 2012 Magnum in OWC

Inhalt: 1.5 l (1.793,33 €* / 1 l)

2.690,00 €*

/ **
Bartolo Mascarello Barolo Artist Label 2013
Bartolo Mascarello Barolo Artist Label 2013

Inhalt: 0.75 l (518,67 €* / 1 l)

389,00 €*

/ **
Bruno Giacosa Barbaresco Rabaja 2005
Bruno Giacosa Barbaresco Rabaja 2005

Inhalt: 0.75 l (252,00 €* / 1 l)

189,00 €*

/ **
Tipp
Chateau Angelus 1997
Chateau Angelus 1997

Inhalt: 0.75 l (385,33 €* / 1 l)

289,00 €*

/ **
Tipp
Chateau Ausone 2003
Chateau Ausone 2003

Inhalt: 0.75 l (1.293,33 €* / 1 l)

970,00 €*

/ **
Tipp
Chateau Cheval Blanc 1982
Chateau Cheval Blanc 1982

Inhalt: 0.75 l (1.118,67 €* / 1 l)

839,00 €*

/ **